"Daily Show" : Ami für Nicht-Amis

Die "Daily Show" mit Jon Stewart läuft jetzt beim deutschen Ableger von Comedy Central - mit Untertiteln.

Caroline Fetscher

Die Sache mit dem Paradies sieht Jon Stewart auf seine Weise. „Stimmt, seit sich zwei Nudisten bei einer sprechenden Schlange Ratschläge zur Ernährung holten, ist die Vernunft ein Teil der organisierten Religion.“ Pausenlos arbeitet sich Jon Stewart, geboren 1962, in seiner quotenstarken Satiresendung „The Daily Show“ des US-Kabelkanals Comedy Central an der Demontage von Klischees ab. Er nimmt die Medien ins Visier, Phrasen von Politikern, das Groteske am Wahlkampf. „Fake news“, fabrizierte Nachrichten, sind zentrale Zutaten der „Daily Show“.

Unverkennbar gehen Comedians wie Harald Schmidt bei der „Daily Show“ in die Schule, um von der doppelbödigen Leichtigkeit, der politischen Hellhörigkeit der Kollegen zu lernen, vielleicht froh, dass es keine transatlantischen Zeugnisse gibt, etwa im Fach Politik. „Egal, auf welcher Seite Sie politisch stehen – wenn es Sie nicht wenigstens ein winziges bisschen freut, zu sehen, wie die Iraker hier feiern, sind Sie verloren an die ideologische Linke.“ So Jon Stewarts Kommentar zum Fall der SaddamStatue in Bagdad. Dann die Zusatzwarnung: „Wenn Sie sich aber kein bisschen miserabel fühlen, dass wir Gewalt gebrauchen mussten, damit es dazu kam, sind Sie verloren an die ideologische Rechte.“ Der Schluss: „Beide Gruppen möchte ich jetzt bitten, den Raum zu verlassen!“

Millionen Amerikaner verfolgen von Montag bis Donnerstag kurz vor Mitternacht die halbstündige Show, seit 1999 von Stewart moderiert. In Europa läuft an den Wochenenden auf CNN International eine Sammlung der besten Gags der Woche. Jetzt, da bei uns die Barack-Obama-Mania herrscht, probiert der deutsche Ableger von Comedy Central, die satirische Sendung zu importieren. Das Problem: Viele der Gags und aktuellen Anspielungen lassen sich so gut wie überhaupt nicht übersetzen. Comedy Central Germany lässt die „Daily Show“ mit deutschen Untertiteln laufen. Ob das hier ankommen kann, wird sich zeigen. Caroline Fetscher

„The Daily Show – Global Edition“, Comedy Central, 23 Uhr 30. Das Original: www.thedailyshow.com

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben