Medien : Das Duell und seine Auswertung

Sendungen in TV und Radio

NAME

Fernsehen

20 Uhr 15, RTL/Sat 1: „Das TV-Duell: Schröder gegen Stoiber.“ Nach Einführung und Werbung Beginn des eigentlichen Duells um 20 Uhr 30. RTL-Moderator Peter Kloeppel stellt die erste Frage an Kanzler Schröder, Herausforderer Stoiber hat auf Frage von N-24-Moderator Peter Limbourg das letzte Wort. Schluss ist um 21 Uhr 45.

21 Uhr 45, ARD: „Sabine Christiansen: Wer hat gewonnen, Schröder oder Stoiber?“ Es diskutieren unter anderem Rainer Barzel (CDU) und Erhard Eppler (SPD). Mit Blitzanalyse von Infratest/dimap.

21 Uhr 45, ZDF: „Die Kampfrichter. Hauser & Kienzle im Nachduell.“ Gast u.a.: Heiner Geißler (CDU). Dazu Zahlen und Fakten der Forschungsgruppe Wahlen.

21 Uhr 45, Sat 1: „Das Duell – Die Analyse“ mit Astrid Frohloff und Dieter Kronzucker. Gast u.a.: Renate Köcher (Institut für Demoskopie, Allensbach). Mit Forsa-Umfrage.

21 Uhr 45: Phoenix: „Nach dem Duell – Analyse.“ Gäste u.a.: Bettina Gaus („taz“), Gertrud Höhler (Managementberatung).

21 Uhr 45: n-tv: „Talk in Berlin: Das Kanzlerduell – Wer hat die Nase vorn?“ Gäste u.a.: Michel Friedman (TV-Moderator), Claus Peymann (Theaterindentant), Gregor Gysi (PDS).

21 Uhr 45: N 24: „Das Duell.“ Wdh.

21 Uhr 50: RTL: „Das TV-Duell“. Analyse mit Peter Kloeppel und Friedrich Nowottny.

22 Uhr: RTL: „Das TV-Duell – Spiegel TV Spezial“. Mit Peter Kloeppel, Friedrich Nowottny und „Spiegel“-Chefredakteur Stefan Aust. Mit Forsa-Umfrage.

22 Uhr 30: Phoenix: „Das Duell“. Wdh.

Radio

21 Uhr 45: Deutschlandfunk. „Das Fernsehduell – Eine Kanzlerkommission analysiert.“ Fünf Medienexperten und Politikwissenschaftler nehmen Stellung, darunter Bernd Gäbler (Adolf Grimme Institut), Christine Landfried (Universität Hamburg) und Roland Schatz (Institut für Medienanalysen). Die Diskussion leiten die Chefredakteure Rainer Burchardt (Deutschlandfunk) und Giovanni di Lorenzo (Der Tagesspiegel). jbh

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben