Das Erste ist top, sagt der ARD-Trend : „Beliebtest und qualitativ führend“

So viel Selbstlob darf, muss sein? Per Umfrage lässt sich die ARD für das Erste feiern. Bei den Marktanteilen 2014 liegt das ZDF trotzdem vorn.

von
Beim deutschen Publikum das beliebteste Programm: das Erste
Beim deutschen Publikum das beliebteste Programm: das ErsteFoto: ARD

Nach den Marktanteilen war das ZDF 2014 mit 13,3 Prozent das meistgesehene Fernsehprogramm in Deutschland. Danach folgte das Erste mit 12,5 Prozent, auf Platz drei lag der Privatsender RTL mit 10,3 Prozent.

Dieses Ranking ließ die ARD nicht ruhen. Dank einer, wie es in einer Pressemitteilung heißt, „repräsentativen Untersuchung von TNS Infratest“, wird klargestellt: „Das Erste ist das beliebteste und qualitativ führende Fernsehprogramm in Deutschland.“ Dies gehe aus dem ARD-Trend hervor. „Auf die Frage, welche drei Fernsehsender am liebsten gesehen werden, nannten 49 Prozent der Befragten das ARD-Gemeinschaftsprogramm, auf Platz zwei liegt mit 43 Prozent das ZDF gefolgt von RTL, das von 41 Prozent der Befragten zum Kreis der Lieblingssender gezählt wurde.“

Auch beim Niveau der Programme komme die Bevölkerung ebenfalls zu einem eindeutigen Urteil: Gefragt nach dem Sender, der das qualitativ beste Programm anbietet, erhält Das Erste mit 24 Prozent erneut die meisten Nennungen. Auf das ZDF und RTL entfielen jeweils 15 Prozent.

Als ein wesentlicher Grund für das positive Qualitätsurteil wird laut ARD die dem Ersten attestierte hohe Informationskompetenz angeführt. So biete das Erste das glaubwürdigste Programm und verfüge zudem über die sachkundigsten Korrespondenten. Geht es um relevante Aufgaben für ein funktionierendes Gemeinwesen – „wichtige gesellschaftliche Diskussionen anregen“ und „Interesse am politischen Geschehen fördern“ – geht, so sieht das Publikum diese am besten im Ersten erfüllt. Daher ist ausweislich der Umfrage das Erste auch das Programm, „in dem man sich zuerst informiert, wenn etwas Wichtiges passiert.“

Die Werte zeigen: Die deutschen Zuschauer lieben die ARD, aber noch lieber schalten sie das ZDF ein.

Autor

8 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben