Medien : Das Sandmännchen: Moderne Zeiten für die Kindersendung

Der "Sandmann" bricht in neue Welten auf. Ab September werden sechs neue "Sandmännchen"-Rahmen-Folgen mit realen Hintergründen in den Programmen von NDR, SFB, Kika, MDR und ORB ausgestrahlt.

Hergestellt wurden die Folgen von der Berliner Tilmann Kohlhaase Filmproduktion. Dabei wurden die Episoden mit realen Hintergründen gefilmt, in die "der Sandmann, als klassischer Puppentrick vor Blue-Screen aufgenommen, sowie die Figuren, erstellt als 3D-Computeranimation oder klassischer Zeichentrick, in einem aufwendigen Compositing-Verfahren eingesetzt wurden".

Die neuen Folgen betonten die menschliche Seite der Figur und machten ihn für eine Identifikation zugänglicher.

0 Kommentare

Neuester Kommentar