Der Ball ist ECKIG : Glossar des Dummsprechs

Manche Journalisten geraten beim Fußball in große Not - und schauen dann in die enzyclopaedia vulgaris. Das ist allerdings keine gute Idee.

von

Gott der Herr hatte gute Laune, es war der siebte Tag und er ruhte im Schatten eines Baumes. Und er sah, dass es einen Berufsstand geben würde, die Journalisten, die Worte benötigen würden wie täglich Brot. Also erfand er eine Reihe von Wörtern, die die schlimmste Not lindern sollten; allzeit einsetzbar würden sie sein. Diese Liste, enzyclopaedia vulgaris, wird im Vatikan gehütet wie ein Knochensplitter des Heiligen Laurentius. Durch eine Indiskretion bekam der Tagesspiegel nun Kenntnis von vier Wörtern:

Ausnahme-, der Gerne verwendet im Zusammenhang mit Sportlern und Schauspielern, also: Ausnahmestürmer, Ausnahmeathlet, Ausnahmetorhüter, Ausnahmeschauspieler. Steigerung ins Allgemeine: Ausnahmetalent! Achtung, nie jedoch: Ausnahmeverteidiger, Ausnahmeauswechselspieler.

Überflieger, der Meist im Zusammenhang mit Ski-, Hoch- und Stabhochsprung eingesetzt. Aber auch in der Politik für: rasche Karriere eines Ausnahmetalents. Etwa Philipp Mißfelder, (CDU). Vorsicht: Überflieger können abstürzen und brechen sich leicht das Hüftgelenk.

Führungs-, der Während der Fußball-WM an allen Ecken und Elfmetern zu finden: der Führungsspieler. Zu erkennen an „breiter Brust“. Wird benutzt in Abgrenzung zum Versteckspieler vulgo Hasenfuß. Führungsspieler „reißt das Spiel an sich“ und „übernimmt Verantwortung“. Bei Militär und Wirtschaft auch: Führungsoffizier und Führungskraft. Eine Zeitung erkannte in Philipp Lahm einen „maßgeblichen Führungsspieler“.

Vorzeige-, der Mit dieser Formulierung werden Personen aus der Masse herausgehoben. Beispielhaft. Vorstufe zur Ikonisierung. So wurde in der „Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung“ jüngst Peter Gauweiler zum „Vorzeigebayer“. Auch: Vorzeigemutter (von der Leyen). Im Sport möglich als Vorzeigeathlet (dopingfrei etc.). Geht gar nicht: Vorzeigeflachpass. Norbert Thomma

Autor

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben