Medien : DER FERNSEH Tipp

-

Tatort: Schürfwunden. 20 Uhr 15, ARD. Die Kölner Kommissare Ballauf (Klaus J. Behrendt) und Schenk (Dietmar Bär) bekommen Post – ein abgetrennter Daumen. Die Suche nach dem Besitzer führt in das Dorf Schaffrath, einer trostlosen Gemeinde, die wegen des Braunkohltagebaues gerade umgesiedelt wird. Was kommt, passt ins Bild vom WDR„Tatort“: Kölsch-Kolorit und Spannung, globaler und lokaler Schmerz über die Welt und ihre mehr oder weniger bösen und verzweifelten Bewohner. Niki Stein hat das Buch geschrieben und inszeniert. Der Autor kommt mit dem Regisseur ins Gehege, entsprechend verworren ist das Geschehen.jbh

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben