Medien : DER FERNSEH Tipp

-

Eselshaut – mit Catherine Deneuve. 20 Uhr 45 Arte. „Peau d’Ane“ (Eselshaut) ist die unter dem Deckmantel der Naivität erzählte Geschichte um einen Vater, der von seinem inzestuösen Begehren nicht ablassen kann, und um eine Tochter, die sich dem mit Geschick zu entziehen vermag. Schwerlich zu glauben sei die Geschichte, hatte Charles Perrault 1695 in seiner Märchensammlung geschrieben. Aber wem geht es schon um Glaubwürdigkeit, wenn in der Verfilmung von 1970 Catherine Deneuve angesichts der lasziven Wünsche von Jean Marais in Gesang verfällt? Dem Märchenstoff hatte Jacques Demy die Tradition der Volksoper übergezogen. Nach langen Jahren des Schlummerns in Archiven ist sein Film jetzt in restaurierter Fassung wiederzusehen. ndt

0 Kommentare

Neuester Kommentar