Medien : DER FERNSEH Tipp

-

„Polizeiruf 110: Vergewaltigt“ – von Christian von Castelberg, ARD, 20 Uhr 15. Die Mutter schneidet das Brot, der Vater dreht sein Bierglas. Die Tochter Claudia ruft: „Ihr müsst mir glauben, ich habe mich gewehrt!“ Jede siebte Brandenburgerin zwischen 18 und 59 wurde schon sexuell belästigt. Wenige Frauen entscheiden sich für eine Anzeige. Claudia (Anna Maria Mühe) tut es und hat nur Ärger. Der Täter, ein Bauunternehmer (Harald Schrott), darf zurück zu Frau und Tochter. Kommissarin Johanna Herz (Imogen Kogge) spricht , etwas angetrunken, von der „Solidarität des Testa…sto…, des Hormons eben“. Dann wird ein toter Mann mit abgeschnittenem Penis gefunden. Ein ernstes Thema – ernst genommen und unterhaltsam umgesetzt. Sehr gute Darsteller. sök

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben