Medien : DER FERNSEH Tipp

-

Galileo Mystery – Start der neuen Serie; Pro 7, 22 Uhr 40. Es werden anscheinend immer mehr: Menschen, die Illuminaten, Ufos und andere „Mysterien“ spannend finden. Den Anfang machte Dan Browns „Da Vinci Code“, seitdem lüften seine Jünger „Geheimnisse“ wie Sand am Meer. Neu dabei: „Galileo Mystery“ mit Pro 7-Detektiv Aiman Abdallah. Nach seinen quotenstarken TV-Specials über Tsunamis und weibliche Päpste schickt ihn der Sender nun wöchentlich auf Schnitzeljagd. Zum Start fragt Abdallah heute, „wer König Artus wirklich war“. Dann stapft er mit investigativem Augenaufschlag durch halb Europa. Am Ende kniet der Indiana Jones aus Unterföhring in einem kroatischen Kaff vor einem Stein und behauptet allen Ernstes: „Hier liegt er!“ Immerhin: Der Pro 7-Artus entspricht einer historischen Hypothese, die auch ein paar echte Forscher vertreten.

„Galileo Mystery“ wird zwar gewohnt reißerisch erzählt, versöhnt am Ende aber durch Lösungen, die zur Abwechslung nicht total bekloppt sind. In weiteren Folgen: Ninjas, ein Supervulkan und das „Geheimnis“ um Jack the Ripper.flex

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben