Medien : DER FERNSEH Tipp

-

Ich zwing dich zu leben – FAB, 20 Uhr 15. Regie: Ralf Kirsten, DEFA, 1978. Ein kleines Erzgebirgsdorf in den letzten Kriegswochen. Ein Lehrer schleppt seinen 14-jährigen Sohn gewaltsam in ein Versteck, um ihn aus dem Kriegsgeschehen herauszuhalten. Der Junge ist fanatischer Anhänger faschistischer Ideen, hasst seinen Vater und wirft ihm Versagen und Feigheit vor. Allmählich gewinnt dieser das Vertrauen seines Sohnes. Ein Klassiker des DDR-Filmstudios mit Rolf Ludwig in der Hauptrolle, Teil einer Reihe von Defa-Kinoklassikern, die dienstags bei FAB in der Primetime laufen.Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben