Medien : DER FERNSEH Tipp

-

Zehn Jahre Phoenix. Wunschprogramm der Zuschauer am Sonnabend, ab 20 Uhr 15. In der über drei Wochen laufenden Abstimmung zum zehnjährigen Bestehen des Ereignis- und Dokumentationskanals Phoenix entschieden sich die Zuschauer für ein Doppel-Feature von Peter Scholl-Latour, das den Abend um 20 Uhr 15 eröffnet. Fast 30 Prozent wählten die ZDF-Reportagen „Acht Tage beim Vietcong“ (1973) und „Zwischen Hass und Trauer“ (2006), wie der Sender mitteilte. Anschließend wird um 21 Uhr 45 die ARD-Dokumentation „Black Box BRD“ aus dem Jahr 2002 gezeigt, für die 14 Prozent votierten. Danach folgt um 23 Uhr 25 der vielfach preisgekrönte Film „War Photographer“ (2001) über den Kriegsfotografen James Nachtwey. Diese Dokumentation erhielt 13 Prozent der Stimmen. Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben