Medien : DER FERNSEH Tipp

24h Berlin – Der Film. 20 Uhr 15. RBB. Am 5. September 2008 hatten 80 Kamerateams Stadt und Einwohner Berlins 24 Stunden lang gefilmt. RBB und Arte zeigten das Ergebnis ein Jahr später, mit großer Resonanz. Unter dem Titel „24h Berlin – Der Film“ wird heute eine komprimierte Fassung von Regisseur Volker Heise ausgestrahlt. Um 22 Uhr 25 zeigt der RBB die Reportage „24h Berlin – Was wurde aus?“. Arndt Breitfeld besucht einige der Protagonisten aus „24h Berlin“, um zu erfahren, wie es ihnen seit den Dreharbeiten ergangen ist. Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben