Medien : Der Tagesspiegel im Hamburger Wahlkampf

-

Von Montag an bis zum 7. März wird ein kleines Redaktionsteam von Hamburg aus auf mindestens einer Seite des Tagesspiegel vorwiegend über Landespolitisches aus der Hansestadt berichten. Für die nur in Hamburg verbreiteten Seiten konnte eine Reihe bekannter Autoren gewonnen werden. Der Verkauf des Tagesspiegel wird durch zahlreiche Aktionen und Werbung begleitet, zudem werden die Verkaufsstellen in Hamburg auf 1000 ausgeweitet und die Auflage entsprechend erhöht. Denkbar ist, dass der Tagesspiegel im Laufe dieses Jahres auch in anderen Regionen zu Wahlkampfzeiten die Berichterstattung durch eigene Seiten verstärken wird. Zum einem soll damit politisch interessierten Lesern ein zusätzliches Informationsangebot unterbreitet werden. Zum anderen will der Tagesspiegel damit sowohl die Auflage als auch den Bekanntheitsgrad der Zeitung erhöhen. Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben