Medien : Designer-Preis für die „Fragen des Tages“

-

Beim sechsten „European Newspaper Award“, einem renommierten europäischen ZeitungsdesignWettbewerb, gingen gleich zwei Preise an den Tagesspiegel. Prämiert wurde das neue Konzept der „Fragen des Tages“ auf Seite zwei sowie eine Reportage im Tagesspiegel am Sonntag mit dem Titel „Deutschlandreise“ von Deike Diening. In beiden Fällen lobten die neun Juroren den konzeptionellen Ansatz. So sei die Idee, täglich auf einer Seite die wichtigsten Fragen zu beantworten, „europaweit herausragend“, wie der Zeitungsdesigner Norbert Küpper betonte. Die Reportage „Deutschlandreise“ habe durch Originalität bestochen. Sie schildert die Erlebnisse von zwei Reportern mit einer überlebensgroßen Pappfigur von Angela Merkel im Gepäck. An dem Wettbewerb beteiligten sich 334 Zeitungen aus 26 Ländern. Die Preisvergabe ist im April 2005 im Wiener Rathaus. Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar