Deutscher Fernsehpreis : Köhler hält Laudatio

Köln - Bundespräsident Horst Köhler wird an der Verleihung des Deutschen Fernsehpreises am 20. Oktober in Köln teilnehmen. Er werde die Laudatio auf den früheren Intendanten des Westdeutschen Rundfunks (WDR) Friedrich Nowottny halten, teilte eine WDR-Sprecherin am Mittwoch mit und bestätigte einen Bericht der «Kölnischen Rundschau». Köhler komme auf Einladung des jetzigen WDR-Intendanten Fritz Pleitgen. Erstmals werde ein Bundespräsident an der Verleihung teilnehmen, sagte die WDR-Sprecherin. (tso/dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben