Medien : Deutschlands EM-Auftakt sehen 22,3 Millionen

Das Fußball-EM-Auftaktspiel der deutschen Mannschaft gegen Portugal haben am Samstag im Schnitt 22,33 Millionen Menschen in der ARD gesehen. Das entsprach einem Marktanteil von 69,3 Prozent. Nicht mitgerechnet sind die vielen Fans, die das Spiel beim Public Viewing verfolgten. Damit lag die Einschaltquote nur geringfügig unter der des ersten deutschen EM-Spiels vor vier Jahren: 2008 hatten Deutschlands Auftaktspiel gegen Polen im Schnitt 23,6 Millionen Fernsehzuschauer verfolgt. Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben