„Die 2“ kämpfen gegen den Sinkflug : Was die Freunde Jauch und Gottschalk trennt

Bei ihrem neuen RTL-Format "Die 2" zelebrieren Günther Jauch und Thomas Gottschalk ihre Freundschaft - doch das zahlt sich nicht automatisch aus.

von
Rettungsschwimmer: Günther Jauch (l.) und Thomas Gottschalk mussten am Montagabend mit "Die 2" bei RTL gegen sinkendes Zuschauerinteresse kämpfen.
Rettungsschwimmer: Günther Jauch (l.) und Thomas Gottschalk mussten am Montagabend mit "Die 2" bei RTL gegen sinkendes...Foto: dpa

Günther Jauch und Thomas Gottschalk sind eng befreundet, seit den gemeinsamen Tagen beim BR-Radio. Gottschalk blieb immer Gottschalk, Jauch wollte mehr, er ist Showmaster, Produzent, Talkmaster. Und er war bereit, seinem Freund unter die Arme zu greifen, nachdem Gottschalk mit „Wetten, dass..?“ unsterblich wurde, aber nicht untergehen wollte.

Die Seniorenausgabe von "Joko gegen Klaas"

Günther Jauch produziert mit seiner Firma I+U die RTL-Show „Die 2 – Gottschalk & Jauch gegen alle“. Wer es noch nicht gesehen hat: Das ist die Seniorenausgabe der Pro-Sieben-Show „Joko gegen Klaas – Das Duell um die Welt“. „Die 2“ fingen im September 2013 mit 6,85 Millionen Zuschauern sehr gut an, bei der vierten Ausgabe am vergangenen Montag waren es nur noch 4,26 Millionen. Mit seiner anderen RTL-Sendung „Back to School– Gottschalks großes Klassentreffen“ holt der Entertainer im Schnitt 3,4 Millionen, in der Tendenz geht es mehr abwärts. „Back“ ist keine I+U-Produktion: Jauch kann seinen Freund nicht erfolgreicher inszenieren, als Gottschalk es selbst schafft.

Jauch ist der Krösus in diesem TV-Genre

Günther Jauch moderierte am Sonntag die 100. Ausgabe seiner ARD-Talkshow. 5,83 Millionen schalteten ein, damit ist Jauch Krösus in diesem TV-Genre. Das RTL-Quiz „Wer wird Millionär?“ hält Jauch über einer Zuschauermarke, die die gefährlichste aller TV-Fragen nicht aufkommen lässt: Wie lange noch?

Günther Jauch und Thomas Gottschalk: Das ist Fernsehen gewordene Freundschaft, doch keine Gewähr dafür, dass sich Freundschaft im Fernsehen automatisch auszahlt. Joachim Huber

Autor

1 Kommentar

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben