DIE AUTORIN : DIE AUTORIN

Mercedes Bunz war Online-Chefin des Tagesspiegels. Heute lebt sie in London. Um ihre Thesen zur Digitalisierung auszuarbeiten, hat sie dem schnellen, journalistischen Rhythmus für eine Weile abgeschworen und sich ein Jahr lang in eine Bibliothek zurückgezogen. Ihr Buch erscheint an

diesem Wochenende bei

Suhrkamp: Die stille Revolution: Wie Algorithmen Wissen, Arbeit, Öffentlichkeit und Politik verändern, ohne dabei viel Lärm zu machen.Mercedes Bunz bloggt unter www.mercedes-bunz.de und

twittert als @MrsBunz.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben