Die Revanche : Sat 1 zurück im Boxring

Sechs Free-TV-Sender setzen auf Faustkämpfe. Am Samstag tritt Steffen Kretschmann gegen Denis Bakthov an, gegen den der Hallenser vor einem halben Jahr ein herbe Niederlage einstecken musste.

von
Foto: Promo
Foto: Promo

Sven Froberg konnte sich über das Ergebnis im Schwergewichtsboxkampf zwischen Wladimir Klitschko und Eddie Chambers am letzten Wochenende gleich doppelt freuen. Mit Klitschko siegte der Liebling des deutschen Publikums. Noch wichtiger dürfte für den Sportchef des Privatsenders Sat1 jedoch gewesen sein, dass der Kampf eine Traumquote von 12,6 Millionen Zuschauern (Marktanteil: 53 Prozent) erzielte. Auch wenn es sich dabei um den Konkurrenzsender RTL handelte, unterstreichen die Zahlen die Stellung, die Boxen als TV-Sportart einnimmt. Davon will Sat1 profitieren, wenn der Sender an diesem Samstagabend die Revanche von Steffen Kretschmann gegen Denis Bakthov dazu nutzt, wieder in den Boxring zu steigen.

„Dieses Mal bin ich zu 100 Prozent fit. Bakhtov kann sich warm anziehen!“, ist sich der Boxer aus Halle an der Saale sicher, die Niederlage vor einem halben Jahr auszugleichen. Ahmet Öner, Chef des Boxstalls Arena, will Kretschmann gar als neuen Max Schmeling verkaufen. „Wir wollen bewusst die Farbe deutsch besetzen“, sagte dazu Sat-1-Sportchef Froberg dem Tagesspiegel und verweist darauf, dass am Samstag zudem das Hallenser Halbschwergewicht-Talent Robert Woge sein Profidebüt geben wird.

Mit Aussagen zum weiteren Box-Engagement hält sich der Sender zurück. Vorerst ist nur dieser eine Kampf in Hamburg geplant. Ob es weitere Fights geben wird, wolle man nach dem Event in Ruhe entscheiden. Zu den Quotenerwartung sagte Froberg: „An einem umkämpften Samstagabend mit großer Konkurrenz wäre ein zweistelliger Marktanteil ein Erfolg.“ Die Konkurrenz ist groß. Nach dem Wiedereinstieg von Sat1 übertragen nun mit ARD, ZDF, RTL, DSF und Eurosport sechs Free-TV-Sender Boxkämpfe und Faustkampfspektakel. Kurt Sagatz

„ran-Boxen“, Sat1, 22 Uhr 20

Autor

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben