Betriebssystem : Dell plant Netbook mit Googles Android

Auf dem Gebiet der Netbooks macht Google Microsoft immer erfolgreicher Konkurrenz. Nach Asus und HP will jetzt auch Dell ein Modell mit dem Betriebssystem Android ausstatten.

Bellevue/TexasDie kleine US-Softwarefirma Bsquare arbeitet konkret daran, ein Netbook des texanischen Computerherstellers mit Android auszustatten. Das hatte die Firma versehentlich bekannt gegeben, doch Dell bestätigte dies.

Im PC-Markt wächst das Segment für Mini-Notebooks zur Zeit am stärksten. Bislang hatten die Hersteller allerdings Probleme, das speicher- und leistungsintensive Windows-Betriebssystem auf den abgespeckten Rechnern laufen zu lassen. Die ersten Netbooks von Asus waren deshalb  mit dem freien Betriebssystem Linux und später mit dem betagten Windows XP ausgestattet worden.

Das Betriebssystem Android hat Google in Allianz mit anderen Partnern vor allem für neue Handys und Smartphones entwickelt. (sp/dpa)



0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben