Computerfrage : Word-Dokumente flexibel gestalten

Reinhold Scheck, Experte für Windows und Office, erklärt, wie man in mehrseitigen Word-Dokumenten mit unterschiedlichen Seitenfarben arbeiten kann.

Wie kann ich in einem mehrseitigen Word-Dokument in Office 2010 unterschiedliche Seitenfarben und Seitenrahmen erzeugen?

Alle gestalterischen Festlegungen betreffen sämtliche Seiten eines Dokuments. Das können Sie jedoch abstellen, indem Sie sogenannte Abschnittswechsel einrichten. Damit wird das Dokument in beliebig viele Segmente aufgeteilt. Jedes Segment kann nun wie ein beliebiges Einzeldokument formatiert werden.

Es gibt jedoch bei der Formatierung einige Einschränkungen und die betreffen leider auch Ihre Frage: Seitenrahmen können abschnittsweise variieren, wechselnde Seitenfarben hingegen lassen sich so nicht festlegen. Doch zurück zum Prinzip: Um einen Seiten-Abschnittswechsel einzufügen, setzen Sie den Cursor an die gewünschte Stelle. Wählen Sie unter Seitenlayout / Seite einrichten / Umbrüche die Option Abschnittsumbrüche / nächste Seite. Der neue, anders gestaltbare Abschnitt beginnt also auf der folgenden Seite. Für den soll nun beispielsweise ein farbiger Seitenrahmen erzeugt werden: Setzen Sie den Cursor in den neuen Abschnitt und wählen Sie Seitenlayout / Seitenhintergrund / Seitenränder. Aktivieren Sie im nun erscheinenden Dialogfeld die Registerkarte „Seitenrand“. Achtung: Mit der sehr ähnlich aussehenden Registerkarte „Rahmen“ können Sie keine Seiten formatieren, sondern lediglich Absätze. Treffen Sie Ihre Festlegungen für die Art, Farbe und Breite des Rahmens. Wählen Sie dann unter „Übernehmen für“ den Eintrag „Diesen Abschnitt“. Der so erzeugte Rahmen wird nach dem Okay ab dieser Seite erzeugt.

Wenn Sie also auf weiteren Seiten diese Gestaltungsart wiederum ändern oder unterbinden möchten, müssen Sie erneut einen Abschnittswechsel einrichten und dann die Formatierung des neuen Abschnitts anpassen.

– Haben Sie auch eine Frage?

 Dann schreiben Sie uns:

E-Mail: computer@tagesspiegel.de

0 Kommentare

Neuester Kommentar