FÜR RENNRADFREUNDE : Die nächste Mallorca-Tour planen

Der Rad-Routenplaner

für Rennradfreunde (TVG Telefon- und Verzeichnisverlag) beinhaltet in der neuen Version 6.0 nun auch Kartenmaterial aus Italien und Spanien inklusive der beliebten Trainingsregion Mallorca. Hinzu kommen die Karten von Deutschland, Österreich, Schweiz, Frankreich, Belgien, Luxemburg und denNiederlanden . Die Strecken – da sich das Programm an Rennradler richtet, wurden nur asphaltierte Straßen aufgeführt – enthalten zahlreiche Zusatzinformationen. So kann der Rennradler sofort sehen, welche Steigungen die einzelnen Straßen haben.

Bei der Planung gibt es verschiedene Optionen. So kann zwischen Ein- und Mehrtagestouren ebenso gewählt werden wie zwischen Rundstrecken und Fahrten von A nach B. Theoretisch lassen sich bis zu 90 Zwischenstationen eingeben. Wer weniger steile Anstiege bevorzugt, kann die Routen nach Belieben ändern. Als Anregungen sind bereits rund 250 Tourenvorschläge vorgegeben. Dazu gehören Radsportklassiker wie Paris-Roubaix, Lüttich-Bastogne-Lüttich und zahlreiche Tour-de-France-Etappen.

Auch beim Rasten hilft der Rad-Routenplaner: Der eingebaute Varta-Führer 2008 enthält Hotels und Restaurants entlang der Strecken. Hinzu kommen Campingplätze, Jugendherbergen, Freizeit- und Erlebnisparks, Bäder sowie viele Sehenswürdigkeiten. Praktisch: Fährt die Maus zum Beispiel über ein Restaurant, wird die Telefonnummer gezeigt. Zahlreiche Tipps der Rennrad-Redaktion zu Training, Ernährung und Regeneration runden das Infoangebot ab.

Für unterwegs lassen sich die Routen inklusive aller Informationen ausdrucken. Die Routen können zudem direkt auf GPS-Geräte von Garmin sowie auf Pocket-PCs exportiert werden, für andere Geräte müssen die Daten zuvor umgewandelt werden. sag

Der Rad-Routenplaner 6.0 läuft unter Windows 2000/XP/Vista und kostet 29,95 Euro.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben