Internetprogramme : So schützen Sie sich vor Angriffen aus dem Internet

Wer im Internet surft, muss damit rechnen ins Visier von Hackern und Viren zu geraten. Doch welches Programm bietet welchen Schutz?

Das Internet stellt die größte Gefahr für die Sicherheit des Computers und aller darauf gespeicherten Daten dar. Für jede erkannte Sicherheitslücke gilt: Es ist keine Frage ob, sondern nur wann sie für Angriffe durch Hacker oder Viren genutzt wird. Darum ist es unerlässlich, bei den Zugangsprogrammen zum Internet jedes Loch so schnell wie möglich zu schließen.

Für den Internet Explorer erledigt diese Aufgabe das Betriebssystem selbst, vorausgesetzt, auf dem Computer ist mindestens Windows XP plus Service Paket 2 oder Vista installiert und der Computer ist per DSL oder einem anderen Breitbandzugang mit dem Internet verbunden. Die Update-Automatik sorgt dann dafür, dass alle kritischen Patches geladen und installiert werden. Wichtig: Im Sicherheitscenter ist eine Uhrzeit eingestellt, zu der Updates installiert werden. Stellen Sie sicher, dass der Computer zu dieser Zeit auch läuft oder starten Sie die Installation manuell.

Der Firefox-Browser sorgt selbst dafür, dass er durch Updates entstandene Sicherheitslöcher stopft. Man sollte allerdings kontrollieren, ob in den Optionen im Bereich Erweitert/Udates die nötigen Haken gesetzt wurden. Wird ein Update veröffentlicht, zeigt Firefox dies durch ein Pop-up-Fenster an. Die Frage muss bestätigt werden, dann wird das Update geladen und installiert. Nach dem Neustart des Browsers verfügen Sie über die aktuelle Version.

Beim Apple-Browser Safari für Windows sorgt eine eigenständige Anwendung dafür, dass das Internetprogramm aktuell bleibt. Das Programm „Apple Software Update“ prüft in regelmäßigen Abständen, ob es für eines der Apple-Programme wie Quicktime, iTunes oder eben Safari Änderungen gibt. Steht ein Update bereit, wird der Nutzer darüber per Einblendung des Update-Programms informiert und kann nun das Laden und Installieren in Auftrag geben. sag

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben