Kindersoftwarepreis : „Tommi“ sucht Tester

Für den Kindersoftwarepreis "Tommi" werden wieder Kinder im Alter von sechs bis 13 Jahren gesucht, die die interessantesten Spiele des Jahres testen wollen.

Für den Kindersoftwarepreis „Tommi“ werden wieder Tester gesucht. Mitmachen können Mädchen und Jungen zwischen sechs und 13 Jahren. Die Auszeichnung geht an die drei besten Computer- und Konsolenspiele des Jahres. 2009 prüften und bewerteten knapp 2000 Kinder die durch die Fachjury nominierten Spiele auf PC, DS, PS2, PSP, Wii und Xbox 360, um dann auf der Frankfurter Buchmesse die Preise zu überreichen. Die Auszeichnung der Zeitschrift „spielen und lernen“ steht 2010 erstmalig unter der Schirmherrschaft von Bundesfamilienministerin Kristina Schröder. Die Tester können entweder einen Bewerbungsbogen im Internet ausfüllen (www.kindersoftwarepreis.de) oder sich direkt bei bundesweit 18 teilnehmenden Bibliotheken bewerben. In Berlin ist die Bezirkszentralbibliothek Philipp Schaeffer in Mitte und die Stadtbibliothek Treptow-Köpenick dabei. Der Teilnahmeschluss richtet sich nach dem Ende der Sommerferien im jeweiligen Bundesland. Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar