NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

Jeder zweite Computernutzer findet Software-Klau in Ordnung

Fast die Hälfte aller Computernutzer weltweit findet es laut einer Umfrage in Ordnung, sich illegal Programme zu beschaffen. Besonders vorherrschend sei diese Einstellung in China, teilte der in Singapur ansässige Verband Business Software Alliance (BSA) am Mittwoch mit. Nach Angaben des Softwarehersteller-Verbands wurden für die Studie 15 000 PC-Nutzer in 32 Ländern befragt. Demnach antworteten 47 Prozent der Teilnehmer, sie fänden es nicht schlimm, sich illegale Software zu besorgen. In China gaben 86 Prozent der Befragten diese Antwort, in Deutschland 21 Prozent. Als illegal gilt es etwa, ein Programm mit einer Lizenz mehrfach zu installieren oder Software aus Tauschbörsen herunterzuladen. AFP

0 Kommentare

Neuester Kommentar