NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

Tagesspiegel-App verbucht

500 000 Downloads

News zum Mitnehmen: Seit dem Erscheinen der Tagesspiegel-App in Apples Zeitungskiosk „Newsstand“ wurde die Anwendung mehr als 500 000-mal heruntergeladen. Der größte Teil der Downloads wurde über iPhone und iPod touch verbucht. Rund jeder zehnte Download entfiel auf das iPad. In der Kategorie Zeitungskiosk belegt die News-App des Tagesspiegels damit auf dem iPhone schon seit mehreren Wochen den ersten Platz. Die Tagesspiegel-App für das iPad steht in der Top-Liste auf dem zweiten Platz. Darüber hinaus gehört die Tagesspiegel-App zu den beliebtesten Nachrichten-Apps und belegt in dieser Kategorie nach zweimonatiger Erstplatzierung aktuell den zweiten Platz von knapp 5000 Angeboten. Die App ist kompatibel mit iPhone, iPad und iPod touch. Tsp

EU-Gericht verbietet Filter

gegen Filesharing

Internetanbieter dürfen nicht dazu verpflichtet werden, mit Filtern den illegalen Austausch von Musikdateien zwischen Internetnutzern zu verhindern. Dies entschied am Donnerstag der Europäische Gerichtshof (EuGH) in Luxemburg. Die Kontrolle des Internets auf sogenanntes Filesharing zwischen einzelnen Computern dürfe unter anderem deswegen nicht vorgeschrieben werden, weil dies auch zur Sperrung von zulässiger Kommunikation führen könne. Das Gericht entschied damit gegen die belgische Urheberrechtsorganisation Sabam. Diese hatte den Provider Scarlet Extended zwingen wollen, Filter gegen den Datenaustausch einzurichten. Der Verband der deutschen Internetwirtschaft eco begrüßte die Entscheidung als „richtungweisendes Urteil“. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben