NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

Sicherheitsexperten empfehlen Firefox-Browser-Update

Nutzer der beliebten Mozilla-Programme Firefox und Thunderbird sollten so schnell wie möglich die neue Version 10.0 installieren. Die Entwickler haben darin mehrere Sicherheitslücken geschlossen, erläutert das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI). Wer weiterhin den alten Firefox 3 benutzt, kann alternativ auch Version 3.6.26 installieren. Beim Mailprogramm Thunderbird gilt Version 3.1.18 als sicher. Für die Programmsammlung SeaMonkey gibt es ebenfalls ein Sicherheitsupdate, das die Nummer 2.7 trägt. dpa

Musik aus dem Netz klingt nicht immer gut

FIREFOX 10.0]Nicht alle Streaming-Dienste für Musik liefern Songs in guter Qualität. Das berichtet die Zeitschrift „Audio Video Foto Bild“ nach einem Test von sieben Anbietern. Während einige Dienste Titel mit 128 bis 320 Kilobit pro Sekunde (kbit/s) speichern, bieten andere nur 64 oder sogar 48 kbit/s. Musikdateien mit solchen Bitraten erklingen auf Stereoanlagen schnell verzerrt. Nutzer sollten sich vor der Anmeldung bei einem Dienst über die verwendete Bitrate informieren oder zunächst die häufig angebotenen kostenlosen Testphasen nutzen. Sogenannte Streaming-Dienste bieten registrierten Nutzern die Möglichkeit, gegen monatliche Gebühren von etwa fünf bis zehn Euro unbegrenzt alte und aktuelle Titel zu hören. Die Musikportale funktionieren aber nur mit Internetanbindung, die Dateien lassen sich nicht auf dem Rechner speichern oder auf einen MP3-Player übertragen. Allerdings haben nicht alle Anbieter auch alle Titel in der Bibliothek, berichtet die Zeitschrift. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar