NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

BSI warnt vor Sicherheitslücken

im VLC-Mediaplayer

Der weitverbreitete Mediaplayer VLC hat eine kritische Sicherheitslücke. Angreifer könnten manipulierte Audiodateien im Ogg-Vorbis-Format nutzen, um schädlichen Code auf dem Rechner ihres Opfers auszuführen, warnt das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI). VLC-Entwickler Videolan hat inzwischen ein Update veröffentlicht, um den Fehler zu beheben. Die neue Version 2.0.2 können VLC-Nutzer entweder auf der Webseite www.videolan.org oder über die Updatefunktion des Programms herunterladen. Tsp/dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar