Digital : NAVIGATION AB WERK

In der gehobeneren Handypreisklasse gehört ein GPS-Modul mit Navigationssoftware zu den gängigen Ausstattungsmerkmalen. Ob iPhone 3G, Nokia N95, X1 von Sony Ericsson oder Blackberry Bold – die Computerzeitschrift „Chip“ zählt derzeit rund 70 Geräte mit GPS-Funktion auf und kommt zu dem Urteil, dass die Geräte Funktionsfülle, präzise Zielführung und gute Bedienbarkeit miteinander verbinden. Noch genauer bei der Ortsbestimmung arbeiten spezielle GPS-Empfänger, deren Antennen auch unter widrigen Bedingungen die Satellitensignale effektiv auswerten. Zu den bekannteren Herstellern von Outdoor-Geräten zum Wandern oder fürs Fahrrad gehören Garmin und Magellan. Hochwertige Geräte ab 150 Euro verfügen über einen elektronischen Kompass und nutzen topografische Karten. sag

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben