NICHT OHNE MEINE FESTPLATTE: TIPPS ZUM AUFNEHMEN MIT DVD : TV-Filme und Serien – zeitversetzt und ohne Werbung

Wer ein Gerät zum Aufnehmen von Fernsehsendungen sucht, kommt an DVD-Festplattenrecordern kaum noch vorbei. Im Gegensatz zu klassischen Videorecordern bieten Geräte wie der Samsung DVD HR 770, der über den Internet-Fachhandel bereits ab 150 Euro zu haben ist, einige Vorteile. So lassen sich auf bis zu 500 Gigabyte großen Festplatten hunderte Filme in guter Qualität speichern. Wer seine Sammlung archivieren möchte, brennt sie auf DVD. Werbung kann nachträglich entfernt werden. Einige neue Geräte besitzen eine automatische Werbeblock-Erkennung. Wer seine Filme und Serien nicht auf DVD archivieren möchte, kommt auch günstiger weg. Einige DVB-T-Receiver, mit denen man digitales Antennenfernsehen empfangen kann, verfügen über eine Festplatte. Die Settop-Box Elta 8938 mit einem 250-Gigabyte-Speicher gibt es bereits ab 90 Euro. Darüber hinaus ist das zeitversetzte Fernsehen eine beliebte Funktion bei Festplattenrecordern. Eine elektronische Programmzeitschrift vereinfacht Auswahl und Aufnahme.phe

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben