OUTLOOK-PROBLEME : Zusatz-Scanner abschalten

Zu viel Sicherheit kann problematisch werden. Zum Beispiel, wenn mit dem Microsoft-Programm Outlook keine Mails mit Anhängen mehr verschickt werden können. Dahinter kann der integrierte Virenscanner stecken. Erhält der Empfänger eine Nachricht gleich mehrfach, empfiehlt es sich, diesen Outlook-Scanner auszuschalten. Das ist laut dem Verlag für die Deutsche Wirtschaft in Bonn gefahrlos möglich: Der Scanner bringe keine zusätzliche Sicherheit. Bis Version 2003 lässt er sich unter Extras / Optionen / Erweiterte Optionen deaktivieren. In der Version 2007 funktioniert es im Register Add-ins / unter Extras / Vertrauensstellungscenter. Überträgt das Programm Anhänge dagegen überhaupt nicht oder nur als unlesbare Winmail.dat-Datei, dürfte die Ursache sein, dass als E-Mail-Format Rich-Text eingestellt ist. Dann sattelt der Anwender auf HTML oder Nur-Text um – unter Extras / Optionen / E-Mail-Format. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben