Playstation Portable : Die drei besten Spiele für die Sony-Konsole

Auf Unterhaltung der intelligenten Art setzen die Spielehersteller auch bei Sonys Mobilgerät Playstation Portable (PSP, rund 170 Euro). Mario Göttsche, Experte von der Seite „PSP Freak“(pspfreak.de) empfiehlt für längere Autofahrten das PSP-Spiel „Mindquiz“. Es hat eine unbeschränkte Altersbeschränkung, sinnvollerweise ist der Spieler aber mindestens 13 Jahre alt. „Mindquiz“ ist IQ-Test und Gehirntraining in einem. Es kostet 20 Euro und ist auch bis ins hohe Alter zu spielen.

Eine gute Wahl für die Urlaubsreise ist das Spiel „Loco Rocco“. Göttschel zufolge hat es einen extrem hohen Spaßfaktor. Bei „Loco Rocco“ muss eine verformbare Kugel durch verschiedene Welten gekugelt werden. Die Besonderheit: Der Spieler steuert nicht denn Ball selbst, sondern die Welt drumherum. Mit den Schultertasten der Playstation Portable wird die Landschaft geneigt. Dadurch rollt die Kugel, also „Loco Roco, in die gewünschte Richtung. Das Spiel ist für 25 Euro zu haben und Götschel zufolge schon für Spieler ab sechs Jahren geeignet.

Ältere Spieler, die mehr Action suchen, sind mit dem Kampfspiel „Tekken Dark Resurrection“ gut beraten. Das Spiel basiert auf dem aktuellen Playstation-2-Titel Tekken 5, wobei es für die mobiele Konsole angepasst wurde. Sowohl die normalen Kämpfe als auch der Wettkampfmodus entsprechen dem großen Bruder. Für jüngere Kinder ist allerdings auch die Mini-Version von „Tekken“ ungeeignet, zumal die Altersfreigabe bei 16 Jahren liegt. Immerhin: Der Preis für die Platinum-Version wurde von 40 auf 20 Euro reduziert. psil

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben