SICHER GEHEN MIT SOFTWAREPREISEN : Wer hat die besten Kinderprogramme?

Und der Gewinner ist… Nicht nur bei Film und Fernsehen gibt es Auszeichnungen für unterschiedliche Kategorien. So bewertet der Kindersoftwarepreis Tommi jedes Jahr innovative und herausragende Kindersoftware-Titel. „Englisch mit Hexe Huckla“ (HMH), einer der drei Hauptgewinner 2006, kann

weiterhin uneingeschränkt empfohlen werden, zudem Lernsoftware-Titel länger benutzt und in der Regel nicht jedes Jahr neu aufgelegt werden. Hinter „Hexe Huckla“ steckt eine spritzige und unterhaltsame Lernsoftware, die den Kindern spielerisch die englische Sprache nahe bringt. Mit der „Hexe Huckla“ wurden ein wunderbarer Charakter und eine bannende Geschichte geschaffen, die Jungen und Mädchen gleichermaßen fasziniere, so die Tommi-Kinderjury. Ein „Sonderpreis Kindergarten & Vorschule“ ging an „Max fährt Bus, Bahn und Schiff“ (Tivola), ein Abenteuerspiel mit kindgerechter Navigation für die Kleinen, die schon etwas rechnen können müssen. Ein abwechslungsreiches Programm, das Aufmerksamkeit und Gedächtnis verlangt. mvd

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben