Social Media Week Berlin : Wie soziale Netzwerke unseren Alltag verändern

Vom 19. bis 23. September treffen sich Experten, Blogger und Interessierte in Berlin zur Social Media Week. Anmeldungen sind ab sofort möglich.

Foto: promo

Welchen Einfluss haben soziale Netzwerke auf die Gesellschaft? Wie haben die Parteien im Berliner Wahlkampf zum Beispiel Facebook und Twitter genutzt und was hat es ihnen gebracht? Mit solchen und ähnlichen Fragen beschäftigen sich Fachleute und Teilnehmer der Social Media Week vom 19. bis 23. September 2011 in Berlin.

An fünf Tagen sollen 50 Veranstaltungen in der gesamten Stadt stattfinden. Dabei geht es nicht nur darum, wie Social Media die politische Landschaft verändert, sondern auch darum, ob sie Impulse für Kultur, Unterhaltung oder die Berufswelt geben kann.

Wer teilnehmen will, kann dies kostenlos tun, muss sich aber auf der Internetseite registrieren. Anmeldungen sind ab 6. September möglich. Hauptquartier der Social Media Week ist das Aufbauhaus am Moritzplatz in Kreuzberg, in Mitte Unter den Linden findet das Base Camp statt. Der Tagesspiegel begleitet die Veranstaltung als Medienpartner. (Tsp)

www.socialmediaweek.org/berlin

1 Kommentar

Neuester Kommentar