Medien : Doku statt Quiz

ZDF-Intendant Schächter plant neues Programmschema

NAME

Lange hielt sich Markus Schächter, seit März ZDF-Intendant, bedeckt, wie seine Handschrift im ZDF-Programm denn nun aussehen wird. Bei der Fernsehratssitzung am morgigen Freitag stellt er jetzt sein Positionspapier vor. Schächters größte Veränderungen: Das tägliche Nachmittags-Quiz „Risiko“ will er durch eine 45-minütige Dokumentation ersetzen. Eine weitere Dokumentation will er dienstags zur Primetime, also um 20 Uhr 15, platzieren. Sonntags um 22 Uhr ist die Ausstrahlung einer internationalen Koproduktion geplant, unter anderem eine Krimiverfilmung von Henning Mankell. Und freitagsabends gibt es künftig ein Krimi-Doppelpack. Vorübergehend muss deswegen das „heute-journal“ um eine Viertelstunde verschoben werden. „Wir werden das Programm modernisieren und die Wünsche der Zuschauer in den neuen Ländern stärker berücksichtigen“, sagt Schächter. Denn noch gibt es unter den ZDF-Zuschauern ein West- Ost-Gefälle. Schächter will das durch den Einsatz von mehr Moderatoren aus dem Osten ausgleichen. Das neue Programmschema gilt ab Anfang 2003. nol

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben