DVD-Nachfolge : Paramount hält HD DVD die Treue

Der Kampf der Film-Formate ist noch nicht ausgefochten. Im Gegensatz zu Warner Brothers, die bereits den Umstieg auf die Blue-ray Disc beschlossen haben, setzt der Konkurrent Paramount offenbar weiterhin auf HD DVD.

Christian Pommerening
194094_0_7357c00d
Paramount zeigt der Blue-ray Disc die kalte Schulter. -Foto: paramount.com

LOS ANGELES - Paramount-Sprecherin Brenda Cicccone bestätigte heute, dass das Unternehmen auch in Zukunft beim HD DVD Format bleiben  wird. Paramount widerspricht damit einem Artikel der "Financial Times". "Unser derzeitiger Plan sieht vor, das HD-DVD-Format weiterhin zu unterstützen", so Cicccone gegenüber der Agentur "Bloomberg". Diese Entscheidung betrifft auch direkt durch Paramount vertriebene Filme von Paramount Pictures, Paramount Vantage, Nickelodeon Movies, MTV Films, DreamWorks Pictures und dem eigenständigen DreamWorks Animation.

Die "Financial Times" schrieb unter Berufung auf mit den Verträgen vertraute Quellen, dass Paramount damals eine Klausel eingebaut habe, die den Wechsel zu Blu-ray ermöglicht, falls Warner Bros. sich exklusiv für das Sony-Format entscheidet. Paramount und Dreamworks waren im vergangenen Sommer nach einer Geldzahlung überraschend ins HD-DVD-Lager übergelaufen. Ein erneuter Wechsel beider Firmen zur Blue-ray Disc hätte das endgültige Ende der HD DVD bedeutet.

Doch selbst mit dem Warner-Wechsel werden mittlerweile 70 Prozent der Hollywood-Erscheinungen hochauflösend auf Blu-ray gepresst. Das schließt unter anderem 20th Century Fox, Buena Vista, Metro-Goldwyn-Mayer, Sony Pictures, Walt Disney und New Line Cinema ein. Mit dem aktuellen Wechsel von Warner erscheinen somit laut Financial Times künftig rund 70 Prozent der Filmveröffentlichungen aus Hollywood auf Blu-ray Disc. Neben Paramount und Dreamworks setzt auch Universal weiterhin auf das HD DVD-Format. Lediglich von Steven Spielberg produzierte Filme sind nicht exklusiv an eines der beiden konkurrierenden DVD-Nachfolge-Formate gebunden.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben