Medien : Ernster Herbst – Sat 1 stellt Programm vor

Simone Schellhammer

Man wolle sich mit „großer Ernsthaftigkeit“ dem zweiten Fernsehhalbjahr widmen, verkündete Geschäftsführer Roger Schawinski, als er in Hamburg die Programmhöhepunkte für Herbst und Winter vorstellte. Zum neuen Ernst gehören der sonntägliche „Talk der Woche“ mit Bettina Rust (ab 7. August) und etliche TV-Dramen. Allen voran der Zweiteiler „Die Luftbrücke“ mit Heino Ferch und Ulrich Tukur, bei dem die Versorgung Berlins drei Jahre nach Kriegsende anhand einer Liebesgeschichte erzählt wird. Der Katastrophenfilm „Der Todestunnel“ mit Aglaia Szyszkowitz, Götz Otto, August Zirner und Dominic Raacke verarbeitet die tragischen Straßentunnel-Unfälle der letzten Jahre. Bei den Serien wurde der Krimi „8 Days“ herausgestellt, bei der ein ehemaliger LKA-Beamter nach einem Gedächtnisverlust sein Leben wieder zusammensetzt. Anke Engelke bekommt ein neues Format, und das Urmel wird neu verfilmt – mit Dirk Bach in der Hauptrolle. „Verliebt in Berlin“ mit Alexandra Neldel wird bis September 2006 verlängert.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben