• Zitty
  • Potsdamer Neueste Nachrichten
  • Berlin 030
  • Bootshandel
  • Qiez
  • zweitehand
  • twotickets
  • Berliner Köpfe
  • wetterdienst berlin

Eurovision Song Contest : Fünfköpfige ESC-Jury sucht Star für Malmö

31.01.2013 00:00 Uhr
Foto: dpa Foto: dpaBild vergrößern
Foto: dpa - Foto: dpa

Nachdem Stefan Raab und die ARD ihre Kooperation beendet haben, soll jetzt ein Team aus Schauspielern, Sängern und Musikexperten einen Kandidaten für den Eurovision Song Contest finden.

Eine fünfköpfige Jury mit Popstar Tim Bendzko schickt den deutschen Vertreter zum Eurovision Song Contest ins schwedische Malmö. Neben dem 27-jährigen Sänger („Nur noch kurz die Welt retten“) legt sich ein Team um den ESC-Kandidaten des Vorjahres, Roman Lob, mit Anna Loos, Mary Roos sowie Peter Urban auf den besten Act aus zwölf Kandidaten für das Finale am 18. Mai fest. Dies teilte der NDR am Mittwoch in Hamburg mit.

Neben diesem Jury-Kreis stimmen auch Hörer von neun Popwellen und jungen ARD-Radios sowie das Fernsehpublikum beim Vorentscheid „Unser Song für Malmö“ in Hannover (14. Februar) darüber ab, wer als Gewinner nach Malmö fährt.

Nach dem Ende der Kooperation mit ProSieben/Stefan Raab setzt „Das Erste“ in diesem Jahr beim deutschen Vorentscheid zum Eurovision Song Contest nicht erneut auf eine langwierige Castingshow, sondern wird nun den deutschen Teilnehmer innerhalb einer einzigen Show ermitteln. Moderiert wird der Vorentscheid von Anke Engelke. dpa

Schickes Accessoire, unentbehrliches Technik-Gadget oder gar Objekt der Begierde – das iPhone von Apple. Für einige überlebenswichtiges Must-Have, für andere überteuertes Erwachsenenspielzeug: Die neue Generation des Kultprodukts führt den Mythos fort.
Lesen Sie hier mehr.

Tagesspiegel twittert

Folgen Sie unserer Medienredaktion auf Twitter:

Sonja Alvarez:


Joachim Huber:
Kurt Sagatz:


Umfrage

Im Dezember wird "Wetten, dass...?" abgesetzt. Was halten Sie davon?

Der Tagesspiegel im Sozialen Netz

Service

Empfehlungen bei Facebook

Weitere Themen