Medien : "extra 3": Moderator gesucht

Das Satiremagazin "extra 3", wöchentlich im Norddeutschen Fernsehen N 3 zu sehen, steht ohne Moderator da: Michael Gantenberg hat nach der gestrigen Ausgabe die Sendung verlassen und wird künftig ausschließlich für die US-Produktionsfirma Columbia Tristar tätig sein, sagte "extra 3"-Redaktionsleiter Jörg Riemenschneider. An der Fortsetzung der Sendung bestehe jedoch kein Zweifel. Derzeit, so Riemenschneider, werde eine Nachfolgerin oder ein Nachfolger gesucht.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben