Facebook : Neues Tool hilft beim Einstellen der Privatsphäre

Fotos, Lebenslauf oder Interessen: Facebook-Nutzer verraten viel von sich. Was davon für wen sichtbar ist, lässt sich oft nur schwer erkennen.

Das Firefox-Add-on Facebook Privacy Watcher löst dieses Problem elegant. Nach der Installation kann der Nutzer es mit einem Klick in der Statusleiste aktivieren. Danach gibt das an der Technischen Universität Darmstadt entwickelte Tool allen Elementen Hintergrundfarben: Den Inhalt roter Flächen sieht beispielsweise nur der Nutzer selbst. Die orangefarbenen Elemente sehen auch die Freunde, und der Inhalt grüner Flächen ist für alle Facebook-Mitglieder sichtbar. Um die Privacy-Einstellung eines Elements und damit dessen Farbe zu ändern, reicht ein Klick auf die Fläche. (dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben