Medien : "FAZ": Behutsame Expansion

Eine "behutsame Expansion" kündigte die "FAZ"-Verlagsgruppe am Mittwoch an, nachdem ihr Umsatz 2000 nicht zuletzt aufgrund des guten Anzeigenjahres erstmals auf über eine Milliarde (1,05) Mark gestiegen ist (plus 12,5 Prozent). Demnach will die FAZ das redaktionelle Angebot verbreitern, die Redaktion verstärken, eine Nachrichtenradio-Kette aufbauen und Ausschau nach einer Fernseh-Beteiligung halten. Das Eigenkapital der GmbH beläuft sich auf 513 Millionen Mark.

Im Gegensatz zum Anzeigenschäft, dessen Einnahmen achtzig Prozent der Gesamterlöse ausmachen, blieb die Auflagenentwicklung der "FAZ" laut Jochen Becker, Vorsitzender der Geschäftsführung, hinter den Erwartungen zurück. Die Auflage sank auf 405 157 Exemplare, "vornehmlich durch etwas geringere Einzelverkäufe am Wochenende". Die Auflage der Sonntagszeitung fiel auf 99 137 Exemplare. Die neue Druckerei in Maisach bei München wird im Mai in Betrieb genommen.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben