Fernsehen : Bernd Burgemeister gestorben

Der Film- und Fernsehproduzent Bernd Burgemeister ist tot. Am Sonntag ist der 63-jährige Hamburger überraschend gestorben. Er produzierte unter anderem für Krimireihen wie "Tatort" oder "Rosa Roth".

Burgemeister stand in der Branche, die von Aufkäufen und Fusionen geprägt ist, für unternehmerischen Mut – er war alleiniger Gesellschafter der TV60-Filmproduktion. Er verstand viel vom Geschäft, noch mehr verstand er von der Stoff-Entwicklung. Burgemeister produzierte Filme wie „Eine Stadt wird erpresst“ (Regie: Dominik Graf) und „Der alte Affe Angst“ (Regie: Oskar Roehler), aber auch für Krimireihen „Tatort“ oder „Rosa Roth“. Als Vorstand des Bundesverbandes Deutscher Fernsehproduzenten sorgte er sich, dass die Produzenten ihren Auftraggebern, den Fernsehsendern, nicht völlig ausgeliefert waren. jbh

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben