Fernsehen : TV-Quoten: Deutsche Geschichte vor Krimi

"Das Wunder von Berlin" schlägt den "Tatort"-Krimi nach Zuschauerzahl. Ist das Monopol am Sonntagabend gebrochen?

ZDF Sonntagabend
ZDF überholt ARD um 20.15 Uhr: "Das Wunder von Berlin" zog die meisten Zuschauer vor den Bildschirm. -Foto: ddp

HamburgDer ARD-"Tatort" ist am Sonntagabend in der Publikumsgunst nur Zweiter hinter dem ZDF-Drama "Das Wunder von Berlin" geworden.

Die Geschichte einer DDR-Familie kurz vor dem Fall der Mauer schalteten um 20.15 Uhr nach Senderangaben 8,01 Millionen Menschen (21,5 Prozent Marktanteil) ein. Den Kölner Krimi um einen Kinderschänder sahen 7,33 Millionen (19,6 Prozent).

Für die ProSieben-Komödie "Der Babynator" interessierten sich 4,21 Millionen (11,4 Prozent). Den RTL-Abenteuerfilm "Die Mumie kehrt zurück" sahen 2,93 Millionen Zuschauer (8,4 Prozent) und die Sat.1-Krimiserie "Navy CIS" 2,68 Millionen (7,2 Prozent). (ml/dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben