Medien : Fernsehtipp: Docusoap

tgr

22 Uhr 30. Die Schiller-Gang. WDR-Fernsehen. Nora ist elf Jahre alt, geht zum Gymnasium, möchte mal Star oder FBI-Agentin werden, wünscht sich einen Hund und später einen Mann, der Hunde mag - ein normales Mädchen eben aus Köln. Noras Mutter ist freilich die Dokumentarfilmerin Petra Seeger, und deswegen sind Nora und ihre drei Freundinnen nun im Fernsehen zu sehen: "Die Schiller-Gang" heißt der Sechsteiler. Mehr als vier Monate hat Noras Mutter das Treiben und vor allem die Gespräche der zehn- bis 15-jährigen Mädchen aus Mittelstands-Elternhäusern mit der Kamera festgehalten und sieben Monate im Schneideraum bearbeitet.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben