Führungswechsel : MTV macht ohne Mühlemann Musik

Geschäftsführerin Catherine Mühlemann wird den Musiksender aus persönlichen Gründen verlassen. "Ich habe alles erreicht, was ich mir gewünscht habe."

213953_0_4689642a
Catherine Mühlemann. -Foto: dpa

Der Musikkanal MTV verliert in Deutschland die wichtigste Frau an seiner Spitze. Catherine Mühlemann wird den Musiksender aus persönlichen Gründen verlassen, teilte MTV gestern mit. Die 41-jährige Schweizerin hatte den deutschen Viacom-Ableger als Geschäftsführerin geleitet. „Nach sieben Jahren ist es für mich persönlich an der Zeit, einen Schritt weiter zu gehen“, so Mühlemann. „Ich habe alles erreicht, was ich mir gewünscht habe. Von einem Musikkanal hat sich MTV Networks in Deutschland zu einem Medienunternehmen mit starken, plattformübergreifenden Marken entwickelt.“

Während ihrer Zeit als Geschäftsführerin hatte Mühlemann den ehemaligen MTV-Konkurrenten Viva sowie Comedy Central gekauft und den Kinderkanal Nick gestartet. Mühlemann habe „eine der erfolgreichsten Niederlassungen mit einer breiten Vielfalt an Programmen und vielfältigen Wachstumsmöglichkeiten“ geschaffen, sagte Bill Roedy, stellvertretender Vorsitzender von MTV Networks und Präsident von MTV Networks International.

Wer Mühlemann folgt, soll in den nächsten Tagen bekannt gegeben werden. Mühlemann wollte sich über ihre Zukunftspläne gestern nicht äußern. (sop)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben