Medien : Gemütlich (2)

Joachim Huber

Sat.1 News. Sat 1. Das Privatfernsehen muss öffentlich-rechtliche Nachrichten machen, ansonsten bleibt der nachhaltige Erfolg beim Zuschauer aus. RTL hat das vor Sat 1 begriffen. Jetzt macht Thomas Kausch für Sat 1 die Nachrichten, und er macht die Nachrichten so, wie er es beim ZDF gelernt hat: die News des Tages, also Montagsdemos, Parteitag der Republikaner, Taifun über Japan, werden in die richtige Reihenfolge gesetzt. Die Nachrichtengebung stimmt, der Ton von Anchorman Kausch stimmt, Studio und Setting atmen das seriöse Nachrichten-Blau, wie es der Marktführer „Tagesschau“ bevorzugt. Trotzdem, der Abstand zur Konkurrenz bleibt erkennbar: Die Filmberichte und Beiträge der Korrespondenten tändeln im Thema statt den News-Kern zu packen. RTL taktet schneller, dichter, insbesondere bei den Kurznachrichten. Den Sat-1-News fehlen Tempo und Dichte, Quellen und Autoren haben noch lange nicht die Qualität von Frontmann Kausch. Kausch und sein Team werden viel erreicht haben, wenn das Publikum in einigen Wochen sagt: Die „Sat.1.News“ sind zwar nicht besser, kommen aber schon um 18 Uhr 30.

0 Kommentare

Neuester Kommentar