"Germany's Next Topmodel"-Finale : Vanessas zähe Krönung im Gotham Ballroom

135 Minuten dauerte das finale Finale von Heidi Klums "Germany's Next Topmodel". Auf Gewinnerin Vanessa wartet jetzt eine Karriere zwischen Laufsteg, Talkshows und Dschungelcamp.

von
Heidi Klum und Vanessa, die Gewinnerin der zehnten Staffel von "Germany's Next Topmodel".
Heidi Klum und Vanessa, die Gewinnerin der zehnten Staffel von "Germany's Next Topmodel".Foto: dpa

Germany’s Next Topmodel – Das Finale. ProSieben. Statt „Live“ Aufzeichnung. Statt 10 000 Besuchern 200 Verwandte und Freunde. Statt Showacts mit Orchester ein Sänger mit Klavierspieler. Statt bombastischer Auftritte Moderation im Sitzen. Die neue Bescheidenheit? Neue Haltung bei Pro7? Oder die neue Sparsamkeit. Ist nach dem teuren, wegen Bombenalarm abgebrochenen Finale das Geld knapp? Immerhin eine Verbesserung. Statt Mannheim New York. Das finale Finale von „Germany’s Next Topmodel“ findet in Amerika statt. Ziemlich oft, fast schon gebetsmühlenartig wird damit gewuchert.
Die Modemetropole New York. Woanders kann das Finale von GNTM nicht geschehen. Der endgültige Schauplatz für den Endspurt, die Gotham Hall am Broadway. Geschmückt mit ein paar Vorhängen. Erleuchtet von ein paar Scheinwerfern. Der so ausgestattete „Grand Ballroom“ könnte sich in jeder x-beliebigen deutschen Kleinstadt befinden. Losung des Abends – „Small is Beautiful“. Kein schlechtes Motto. Wenn, ja wenn … Sendedauer 135 Minuten, minus Werbung. Sehr lang. Gefühlt eine Ewigkeit.

Die Quoten waren entsprechend: Der zweite Anlauf für das Topmodel-Finale hat lediglich 2,30 Millionen Menschen vor den Fernseher gelockt. Das entsprach einem Marktanteil von 7,5 Prozent.

Drei Finalistinnen, zwei Laufsteg-Durchgänge, ein Gesangsauftritt. Da muss Zeit geschunden werden. Flache Fragen an Familie, Fans und Freunde. Wo hat Ajsa sich tätowieren lassen? Ist der Vater von Vanessa stolz auf seine Tochter? Ist die Familie stolz auf Anuthida? Die Antworten – unerheblich. Anuthida früher verhuscht und ohne Selbstbewusstsein. Jetzt nicht mehr verhuscht und mit Selbstbewusstsein. Der tätowierte Bekannte von Ajsa bekommt gesagt, dass Ajsa sich mit Tattoos zurückhalten soll, weil das nicht gut für die Karriere sei. Und dann fliegt sie doch nach dem ersten Durchgang raus.
Anuthida und Vanessa bleiben übrig. Für die gibt’s Zusammenschnitte aus der Staffel. Titel „Der Weg ins Finale“. Es bleibt immer noch ganz schön viel Sendezeit zu füllen. Die Lösung. Die abgebrochene Show wird zweitverwertet. Aufgehübscht mit ordentlich vielen O-Tönen und langen Backstage-Blicken. Juror und Nebenmoderator Thomas Hayo hastet hektisch durch die Gänge der Mannheimer Halle. Er sagt, dass moderieren ganz schön anstrengend sei. Dass er vor der Show viel Zeit zum Entspannen braucht. Dass er Moderationskarten hat, aber trotzdem auch mal spontan was sagen will. Dass er nicht so auf Vorformuliertes steht. Wolfgang Joop gibt immerhin zu, dass er nicht der Typ für Geplantes und Geprobtes sei. Heidi Klum findet alles „super“, „ganz super“ oder „super toll“.

Aus der Generalprobe der Mannheimer Show wird ein Gespräch von Heidi und den Siegerinnen der vorhergehenden Staffeln gezeigt. Klar ist das keine ernsthafte Diskussion über das Modell-Leben. Aber dass man so viel Zeit, mit so vielen uninteressanten Nichtigkeiten verplempert kann, eine Kunst. Die Bombendrohung, der Abbruch, die Reaktionen, in epischer Breite vorgeführt. Die Mädels sind schockiert, traurig und enttäuscht. Heidi, Wolfgang und Thomas sind schockiert, traurig und enttäuscht. Und einig – die Fans dürfen nicht enttäuscht werden. Es muss ein neues Finale geben. Eine Siegerin muss gekürt werden. Immerhin kann Heidi was richtigstellen. Sie sei nicht, wie „Bild“ berichtet, schreiend aus der Halle gestürmt. Ihre Mutter wollte in die Halle zurück. Hatte ihre Tasche dort vergessen. Da sei Heidi etwas lauter geworden. Aus reiner Angst.

Wenn's gut läuft darf Vanessa in den Dschungel

Letzter Durchgang. Vanessa gewinnt. Endlich. Auf sie wartet ein tolles Model-Leben. Und viele, viele TV-Höhepunkte. Gast in GNTM-Sendungen. Oder Gast in Sendungen über Topmodels. Talks mit Markus Lanz, Bettina Tietjen und vielen anderen. Und wenn es gut läuft, darf sie im Dschungel an Ziegen-Hoden knabbern. Und in Kakerlaken baden. Vanessa hat das große Los gezogen.

3 Kommentare

Neuester Kommentar