"Germany's Next Topmodel" : Heidi hat schon wieder zwei Neue

Thomas & Thomas jurieren die nächste Staffel von "Germany's Next Topmodel". Warum die Klum die Männer in ihrer Show so gerne austauscht.

Neue „GNTM“-Jury. Thomas Hayo (l.), Heidi Klum und Thomas Rath. Foto: ProSieben Foto: obs
Neue „GNTM“-Jury. Thomas Hayo (l.), Heidi Klum und Thomas Rath. Foto: ProSiebenFoto: obs

Es gibt einige Regeln in der Casting-Show „Germany’s Next Topmodel“. Dass die Handtasche lebendig sein muss, gehört offenbar genauso dazu wie eine Kandidatin, die immer die Heulsuse geben muss. Die wichtigste Regel aber ist: Du sollst keine anderen Götter neben Heidi haben.

Damit erst keiner der Zuschauer in Versuchung gerät, werden die Juroren, die neben Moderatorin und Model-Mutti Klum über das Fortkommen der Kandidatinnen entscheiden, regelmäßig ausgetauscht. Bruce Darnell stahl Klum in der zweiten Staffel fast die Show, er musste anschließend gehen. Für Peyman Amin, immerhin seit der ersten Staffel 2006 dabei, blieb nach dem Ende von Staffel vier nur die Moderation der „Model WG“. Auch Kristian Schuller und Qualid „Q“ Ladraa aus der im Sommer 2010 beendeten Staffel werden ersetzt. Thomas Hayo und Thomas Rath heißen die Juroren der sechsten „GNTM“-Staffel, die im Frühjahr 2011 starten soll.

Hayo, 41, ist Creative-Direktor und startete seine Karriere bei der Hamburger Agentur Springer & Jacoby. Später ging er nach New York, seit 2008 arbeitet er als Freelancer für Kunden wie das Sundance Film Festival und diverse Mode-Marken. Rath, 44, ist Designer und hat seine Karriere bei Jil Sander begonnen, anschließend war er Chefdesigner bei Labels wie Windsor und Mulberry, inzwischen hat er sein eigenes Label und ist daneben als Stylist tätig. Die Regeln der Show dürften beide Männer kennen. sop

2 Kommentare

Neuester Kommentar