"Germany's Next Topmodel" : Wolfgang Joop wird Juror bei Heidi Klum

Bisher hat Wolfgang Joop eher über Heidi Klum abgelästert, jetzt will er bei "Germany's Next Topmodel" mit der Modelmutti zusammenarbeiten - und schwärmt in den höchsten Tönen. Vor allem von sich selbst.

von
Wolfgang Joop wird Jury-Mitglied bei "Germany's Next Topmodel".
Sucht jetzt "Topmodels": Wolfgang Joop wird Juror bei "GNTM" mit Heidi Klum.Foto: dpa

Thomas Hayo sieht die Berufung von Wolfgang Joop als neues Jury-Mitglied von "Germany's Next Topmodel" sportlich: "Ich bin gespannt, wie sich die Jurymitglieder gegenseitig pushen", sagte der 44-Jährige jetzt in München der Nachrichtenagentur dpa. Am Samstag war bekannt geworden, dass der Designer Wolfgang Joop Juror in der neuen Staffel von Heidi Klums Model-Show auf ProSieben wird, in dieser Woche beginnen die Dreharbeiten für die achte Staffel.

"Ein der größten im Fashionbusiness"

Neben Karl Lagerfeld und Jil Sander sei Joop "einer der Größten im deutschen und internationalen Fashionbusiness. Von daher gibt es keine bessere Besetzung für uns", sagte Hayo. Zum anderen sei Joop in Sachen Kompetenz und Charakter "eine super Bereicherung". Gerade kreative und extrem talentierte Leute seien natürlich "passionierter und öfter mal ein bisschen schwieriger". „Aber damit habe ich gar keine Probleme, wenn Kompetenz dahintersteckt. Heidi und ich wollten schon seit Jahren, dass er mitmacht“.

Bisher galt Joops Verhältnis zu Klum als angespannt

Joop hingegen schlug am Samstag neue Töne als, als er von Klum in der "Bild"-Zeitung schwärme: „Heidi ist fantastisch. Ich bewundere sie dafür, als Deutsche weltweit ein Superstar zu sein. Sie und ich haben es international geschafft.“ Bisher galt sein Verhältnis zu der Moderatorin als eher angespannt. So hatte der Designer über Klum laut „Bild“ zu Protokoll gegeben: „Sie ist der Durchschnitt in Perfektion, bis hin zu den perfekt gefärbten Locken.“ Auch Klum erinnert sich nach eigenen Angaben „an einige Artikel und Äußerungen zurück wie 'Ich habe keine Lust auf Heidi Klum...' und 'Dieses Vorführen junger Mädchen ist nicht mein Stil...'“. Nun aber freue sie sich, dass Joop dabei sei, versicherte die 40-Jährige der „Bild". „Ich bin Heidis absoluter Wunschkandidat - und könnte mir selbst keinen besseren vorstellen“, sagte der 68-Jährige Joop der "Bild".

Joop folgt auf den Fotografen Enrique Badulescu, der in der vergangenen Staffel wenig Aufsehen erregt hatte. Joop soll dagegen nun für eine gute Quote sorgen, zuletzt hatte die Castingshow immer wieder geschwächelt. sal/dpa

Autor

1 Kommentar

Neuester Kommentar