GLOSSAR : GLOSSAR

Mem

Ein M. kann vieles sein: ein Witz, ein Bild, eine Idee, ein Spruch. Er pflanzt sich im Netz durch Kopie und Transkription fort – wie ein Gen.

Guy Fawkes

F. war englischer Offizier, der 1605 ein Attentat auf König Jakob I. versuchte. Zum Symbol des Widerstands machten ihn in den 1980ern Alan Moore und David Lloyd mit ihrer Comicserie „V for Vendetta“.

Anonymous

A. ist im engeren Sinn gar keine Hackergruppe, sondern ein Mem – ein Name, der verwendet wird, um Aktionen für die „Freiheit“ im Internet zu kennzeichnen. Beteiligte nennen sich gegenseitig Anons. Ihr wichtigstes Chatnetzwerk ist das AnonOp. Neben Freiheit ist das Erlangen von lulz, Lachern, die maßgebliche Motivation. Hervorgegangen ist diese Kultur aus Chans – einfachen, anonymen Webforen.

Aluhüte

A. bezeichnet die Anhänger von Verschwörungstheorien und ist zurückzuführen auf eine Science–Fictiongeschichte von Julian Huxley aus den 1920ern, in der der Protagonist entdeckt, dass Telepathie mit Kappen aus Alufolie verhindert werden kann. jos

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben